Galerieplatz

Aktuelles

Das neue Kursprogramm ist da!


Zufall
Die meisten von uns denken, dass der Zufall dann auftaucht, wenn wir gerade nicht nachdenken oder kaum bei der Sache sind und plötzlich vor erstaunlichen Überraschungen stehen. Als Gegenpart zur Planung lauert er immer irgendwo. Er schleicht sich ein und man sollte sich nicht über ihn ärgern.
Ein ungewollter Tuschefleck auf dem Papier, Farbfingerspuren im Bild, der Pinsel im falschen Farbnapf, Papier kopfüber in der Druckerpresse...all das kann dem eigenen Vorhaben eine neue Wendung geben - und die hat es meistens in sich und drängt sich einem geradezu auf. Der Zufall provoziert Reaktionen, treibt uns weiter, lässt uns spielen. Kinder können das besonders gut, deshalb wirken ihre Bilder und Skulpturen meist so spontan, voller Leben und auf den Punkt gebracht. Die Erwachsenen können da oft nur staunen.
Den Zufall wahrnehmen, ihn zulassen und nutzen, das geht nur im direkten, kreativen Tun, mit dem Stift in der Hand oder dem Tonbatzen zwischen den Fingern und nicht mit beiden Händen am Smartphone.
Eine Idee kann durchgeplant sein bis ins kleinste Detail, ohne den Zufall würde die Lebendigkeit in der Kunst fehlen.
 
Ob wir dem Zufall alles überlassen wollen? Wohl kaum! Aber wir können ihn zulassen und in der künstlerischen Arbeit bewusst einsetzen.
 
Viel Spaß beim Ausprobieren in einem unserer vielen Workshops und Kurse!
 
Ihr Team der Kunstschule Unters Remstal
 

Logo der Stadt Waiblingen Die Kunstschule Unteres
Remstal ist eine
Einrichtung der Stadt
Waiblingen.

Kontakt