Aktuelles

RiKuKi - Rinnenäcker Kunst Kinder


RiKuKi_Logo

Ein durch das Programm „Künste öffnet Welten“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) e. V. gefördertes und durch das Förderprogramm „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziertes Projekt.
 
RiKuKi - Rinnenäcker Kunstkinder ist ein Gemeinschaftsprojekt
der Kunstschule Unteres Remstal, als außerschulischem kulturellem Bildungspartner
der Rinnenäcker-Grundschule als formalem Bildungsort und
der BürgerInteressenGemeinschaft (BIG)Waiblingen-Süd e.V.als sozialräumlichem Partner
 
Das Projekt startete Ende Oktober 2013 und verlief bisher mit großer Nachfrage erfolgreich.
 
Inhalte und Ziele des Projekts:

Durch die Kooperation der Rinnenäcker Grundschule, des Stadtteilvereins BIG Waiblingen Süd e.V. und der Kunstschule Unteres Remstal wird die Zielgruppe der Kindergartenkinder im Vorschuljahr sowie die Kinder der Klassen 1 und 2 für ein wöchentliches Kunstangebot angesprochen. Ziel ist es, den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule für die Kinder zu erleichtern, indem bereits im letzten Kindergartenjahr die Kontakte zu Schulkindern und zum Schulgebäude, bzw. - gelände hergestellt werden.
Für die Schulkinder (Klassen 1-4) gibt es bisher so gut wie keine Ferienangebote im Bereich der kulturellen Bildung vor Ort. Diese Kinder sind häufig die Ferien über zu Hause, ohne ein sinnvolles Freizeitangebot.
Die Projektkooperation soll für das Wohngebiet die Begegnung mit Kunst ermöglichen, alternative Ferien- und Freizeitgestaltung für Kinder anbieten, Kontakte zwischen Kindern mit und ohne Sprachförderbedarf herstellen, Kreativität und Experimentierfähigkeit fördern, das Selbstwertgefühl der Kinder durch Präsentationen stärken, die Eltern über die Einladung zu Ausstellungen aktiv mit einbinden, den Übergang zwischen Kindergarten und Grundschule durch eine wöchentliche, gemeinsame Kunstwerkstatt für die Vorschulkinder sowie die Kinder der Grundschulförderklasse und der Klassen 1 und 2 erleichtern. Bei allen Angeboten steht eine Förderung bildungsbenachteiligter Kinder sowie die bewusste Mischung mit Kindern aus nicht bildungsfernem Elternhaus im Fokus.
 
Das Projekt ist auf drei Schuljahre angelegt und besteht aus verschiedenen Modulen:
 
Projektstarttag – Einstiegsangebot zum Kennenlernen des Spektrums
Ferienangebote (3-tägige Workshops in Herbst-, Faschings-, Oster-, Pfingst- und Sommerferien)
Rinnenäcker Kunstkinder-AG (Übergang Kindergarten – Grundschule)
Exkursionen zu Ausstellungen mit Workshopangeboten
Präsentationveranstaltung – Ergebnisse der AG oder der Workshops werden der Schule, dem Kindergarten und den Verwandten präsentiert 

Aufgaben der Kooperationspartner:
Die Kunstschule Unteres Remstal konzipiert die Angebote und führt diese durch. Die kunstpädagogischen Honorarkräfte setzen die Angebote in der Praxis um. Die Kunstschule verwaltet das Projektvorhaben finanziell und inhaltlich, sie stellt bei Ferienaktionen und Exkursionen in die Galerie und das Haus der Stadtgeschichte für die Workshops Räumlichkeiten zur Verfügung. Präsentationen können auch in der Kunstschule stattfinden. Equipment, Werkzeuge und Werkstätten der Kunstschule können bei Bedarf genutzt werden. 

Die Rinnenäckerschule organisiert die Ansprache der Kinder und die Zusammensetzung der Gruppen, sowie die Koordination mit den Kindergärten und die Elterninformationen in ehrenamtlicher Arbeit. Sie stellt die Räume für die RiKuKi AG, die Ferienprogramme sowie Ausstellungen zur Verfügung. Die Rinnenäckerschule ist wichtiges Bindeglied zu den Kindern, die an der Schule sind, der Kunstschule und den Kindergärten. 

Die BürgerInteressenGemeinschaft leistet ehrenamtlich Öffentlichkeitsarbeit und organisiert ehrenamtliche Unterstützung für Einstiegs-, Workshop-, Präsentations- und Besuchsangebote. Sie stellt ihre Infrastruktur zur Verfügung und betreut diese (Eventequipment für Präsentationen, Werkzeug für Installationen und Treffpunkte wie die Sportboxen, Bauwagen oder den Vereinsraum für Aktionen). Die BIG Süd ist  wichtiges Bindeglied zwischen der Schule, der Kunstschule und den teilnehmenden Kindern sowie dem Stadtteil.

Logo_1


Logo der Stadt Waiblingen Die Kunstschule Unteres
Remstal ist eine
Einrichtung der Stadt
Waiblingen.

Kontakt