Blick in die Ausstellung Im Rausch de Zeit

Die Kunstvermittlung in der Galerie Stihl Waiblingen geht ONLINE

KUNSTVERMITTLUNGSANGEBOTE zur Ausstellung „Im Rausch der Zeit. Expressionismus von Kollwitz bis Klee“ in der Galerie Stihl Waiblingen (aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens gibt es diese zunächst in digitaler Form via Zoom):

Öffentliche digitale Live-Führungen, immer sonntags, 10.00 Uhr , Gebühr: kostenfrei, Anmeldung erforderlich. (Anmeldeschluss freitags, 12.00 Uhr vor dem jeweiligen Termin)

Kunst und Knackig – Digitaler Live-Dialog, mittwochs, 10.00 Uhr, Dauer 15 min, Gebühr: kostenfrei, Anmeldung erforderlich. (Anmeldeschluss dienstags 12.00 Uhr vor dem jeweiligen Termin)

Auch private digitale Live-Führungen können ab sofort gebucht werden, Dauer: 45 min, max. 20 Teilnehmer, Gebühr: Euro 40,-.

Zusätzlich sind spezielle Themenführungen buchbar, bei denen spannende Aspekte der Ausstellung vertieft werden. Folgende Themen werden angeboten:
1.    Käthe Kollwitz
2.    Porträt und Menschenbild im Expressionismus
3.    Landschaftsräume: Kriegserfahrung und Naturerlebnis im Expressionismus
4.    Auf dem Weg in die Abstraktion
5.    Die Bedeutung des Holzschnitts für die Kunst des Expressionismus
6.    Der künstlerische Prozess: Die Entwicklung von Motiven und ihr Verhältnis zu den Methoden
       von Zeichnung, Grafik und Malerei
7.    Verschiedene Drucktechniken am Beispiel expressionistischer Exponate
Dauer der Themenführungen jeweils 45 min, max. 20 Teilnehmer, Gebühr: Euro 40,-.

Anmeldungen zu Kunstvermittlungsangeboten per Email an  kunstvermittlung@waiblingen.de oder unter Tel. 07151/5001-1701, Bürozeiten: Mo-Mi und Fr 8.30 - 13.00 Uhr, Do 14.00-18.00 Uhr.  Den Zugangscode zum Zoom-Meeting erhalten Sie per Email rechtzeitig vor Beginn der Live-Führung.

WEITERE ANGEBOTE FÜR KINDER

Kinderführung zur Ausstellung

Kunstchallenge für Kinder: ein expressionistisches Portrait machen

______________________________________________________________________________________

Besuche hier auch die vergangene Ausstellung Marion Eichmann: Follow M.E. der Galerie Stihl Waiblingen im Internet und stelle dich der künstlerischen Herausforderung.
Gemeinsam reisen wir virtuell in vier Metropolen der Welt: Istanbul, Berlin, New York und Tokio. Diese Städte hat Marion Eichmann besucht und in ihren künstlerischen Arbeiten erforscht.
Für jede Altersgruppe gibt es außer den Führungen eine spannende künstlerische Challenge, die hier
abgerufen werden kann. Alles, was du dazu brauchst, findest du zuhause. Erschaffe dein eigenes Werk
und schicke ein Foto davon an kunstvermittlung@waiblingen.de. Wir veröffentlichen dein Bild hier
auf unserer Homepage.


Logo der Stadt Waiblingen Die Kunstschule Unteres
Remstal ist eine
Einrichtung der Stadt
Waiblingen.

Kontakt

Service