Tulpen

Kunstvermittlung in der Galerie Stihl Waiblingen


...zur Ausstellung aufgeblüht & abgelichtet - Blumen in der Fotografie


Es blüht in der Galerie: Anlässlich der Remstal Gartenschau 2019 widmet sich die Sommerausstellung Blumenmotiven in der zeitgenössischen Fotografie. Künstlerinnen und Künstler lassen sich von der jahrhundertealten Tradition des Blumenbilds inspirieren und gewinnen dem Thema zugleich vielfältige neue Seiten ab. Überbordende Blütenpracht trifft auf Reflexionen über Welken und Vergänglichkeit, Wildwuchs auf elegante Inszenierung, leuchtende Farbigkeit auf strenges Schwarz-Weiß.


Mit ungewöhnlichen Perspektiven und verschiedensten technischen Finessen – von der Langzeitbelichtung über das Spiel mit Spiegelungen, Licht- und Farbeffekten bis zur Überlagerung von Motiven – eröffnen die Fotografien überraschende Sichtweisen der scheinbar vertrauten Pflanzenwelt. Sie regen so dazu an, gängige Vorstellungen zu überdenken und die „Sprache der Blumen“ auf neuen Wegen zu entdecken. Die Ausstellung präsentiert herausragende nationale und internationale Künstlerpositionen, die allesamt deutlich machen: So hübsch harmlos, wie die Blume scheint, ist sie nur selten.

Für jede Altersstufe ist wieder etwas dabei. Suchen Sie das für Ihre Gruppe Passende aus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team der Kunstschule sowie die Kunstvermittlerinnen und Kunstvermittler wünschen viel Freude beim Entdecken und Experimentieren

Zu den aktuellen Kunstvermittlungsprogrammen geht es hier:

Kunstvermittlung für Kinder
Kunstvermittlung für Jugendliche und Erwachsene

Kunstvermittlung für Kindergärten
Kunstvermittlung für Schulen


Abb.: Michael Wesely, Stilleben (15.1. – 21.1.2014), 2014
C-Print, UltraSecG, Courtesy Galerie Fahnemann © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Logo der Stadt Waiblingen Die Kunstschule Unteres
Remstal ist eine
Einrichtung der Stadt
Waiblingen.

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK