Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2021

Möglichkeiten

...ergeben sich in der Kunst in alle Richtungen und fordern Entscheidungen, wie und wo es
weitergehen soll.

…stellen sich am Anfang der Arbeit noch großzügig zur Verfügung, wollen aber im weiteren
Tun immer mehr überdacht und ausgewählt werden.

...sind in der Wahl des Materials beinahe zeitlos. Farben überdauern die Jahrhunderte.
Man kann an das anknüpfen, was vor langer Zeit gemacht wurde oder hält sich ganz einfach
an aktuelle Formulierungen.

...sollten nur wenig mit finanziellen Mitteln zu tun haben. Die Kunst kann durchaus einfach
beginnen - Möglichkeiten entwickeln sich.

...sind auch in schwierigen Zeiten, in denen sich alles einzuengen droht gegeben. Wenn
Vieles unmöglich scheint, lohnt es sich darauf zu schauen, was noch möglich ist.

...aus nicht allem will oder kann man etwas machen. Manchmal ist es einfach zu viel und
die Zeit fordert eine Aus-Zeit, in der auch die Möglichkeiten stillhalten sollten.

... haben auch damit zu tun, was wer wem zur Verfügung stellt. Die Kunst lebt von Weitergabe,
Offenheit, Vielfalt und natürlich dem, was in allen Möglichkeiten lauert: Umwegen, krummen
Linien, scheinbar misslungenen Ergebnissen.

… sind auch nach einer scheinbaren Niederlage wieder oder immer noch da. Sie fragen also
nicht nach gut oder schlecht, sondern nur nach dem eigenen Durchhalten.

Entdecken Sie in unserem neuen Kursprogramm Ihre Möglichkeiten!

Ihr Team der Kunstschule Unteres Remstal


Logo der Stadt Waiblingen Die Kunstschule Unteres
Remstal ist eine
Einrichtung der Stadt
Waiblingen.

Kontakt

Service